Geld vermehren

Ein ausgewogener Mix aus sicheren und lukrativen Investitionen verspricht insgesamt das beste Ergebnis. Mit den sicheren Investitionen sorgt man für eine sichere Basis und mit den risikoreicheren Investitionen hat man die Chance auf große Renditen. 

Erhalten Sie 1% bis 5% Zinsen auf Ihre sicher angelegtes Geld. Das ist eine gutes Fundament für ein Anlageportfolio.

Erhalten Sie eine Rendite von 5%, 10% oder noch viel mehr. Natürlich auch mit einem höheren Risiko. 

Kaufen Sie Immobilien auf Kredit und lassen Sie den ihn von Ihren Mieteinnahmen abbezahlen. Profitieren Sie zudem von Wertzuwächsen Ihrer Immobilien.

Investieren Sie in Gold, Oldtimer, Bilder oder andere Sammler-Gegenstände. Profitieren Sie von geringeren Wettbewerb und höheren Rendite-Chancen.

Die sichersten Investitionen

Vorteile:
  • Das Geld ist absolut sicher
  • Laufzeit kann flexibel vereinbart werden
Nachteile:
  • Niedriger Zinssatz
  • Man muss sich an die vereinbarte Laufzeit halten

Man kann bei einer deutschen oder ausländischen Bank ein Devisenkonto in der Fremdwährung führen und unter Umständen eine ausgezeichnete Verzinsung erzielen.

Vorteile:
  • Das Geld ist absolut sicher
  • Jederzeitige Verfügbarkeit
  • Bis zu 2% höhere Rendite als bei deutschen Konten
  • Nachteile:
    • Wächselkursrisiko

    Bei Anleihen vergibt man Kredite an (größere) Unternehmen und Staaten. Da es sehr selten vorkommt, dass solche Kreditnehmer pleite gehen, zählen Anleihen zu sicheren Investments. Die Zinsen sind abhängig von der Bonität des Schuldners. So bekommt man für die Anleihen von Griechenland deutlich höhere Zinsen als von Deutschland. 

    Vorteile:

    • Man kann sehr breit streuen
    • Man kann seine Anteile jederzeit verkaufen

    Nachteile:

    • Die große Auswahl von Anleihen kann auf den ersten Blick überfordern

    Ideal wenn man vor hat eine Immobilie zu finanzieren. Vor allem, wenn man staatliche Förderung in Form von vermögenswirksamen Leistungen erhalten kann.

    Eigene Immobilien kann eine ideale Altersvorsorge sein. Es kann von Mieterhöhungen und Verlust eigenes Wohnraums schützen. Wichtig ist nur, die groben Fehler zu vermeiden.

    Vorteile:
    • Relativ sicheres Investment
    • Relativ hohes Potential der Wertsteigerung
    • Mann kann die Immobilie selbst nutzen oder vermieten
    Nachteile:
    • Einige Fehler-Möglichkeiten
    • Langfristige Planung erforderlich

    Mit Aktien kann man teilweise ziemlich hohe Renditen erzielen. Während Aktien von größeren etablierten Unternehmen weniger Risiken beinhalten, kann man mit neuen innovativen Firmen sehr hohe Renditen erzielen. 

    Vorteile:

    • Wertzuwachs der Aktien kann sehr groß sein
    • Manche Aktien schüteln jedes Jahr Dividenden aus

    Nachteile:

    • Man muss sich mit dem Thema auseinandersetzen
    • Die riesige Auswahl an Aktien kann auf den ersten Blick überfordern

    Falls Sie das Investieren in Aktien und andere Wertpapiere den Profis überlassen wollen, können es mit Fonds tun. Fonds Manager werden Ihr Geld und von vielen anderen Anlegern nach einer bestimmten Strategie investieren. 

    Vorteile:

    • Profis beschäftigen sich den ganzen Tag mit den Investments und können auf Veränderungen schnell reagieren
    • Den Fonds haben gewisse Vorteile, wegen des größeren Budgets und mehr Ressourcen

    Nachteile:

    • Höhere Kosten

    Man wettet auf steigende oder fallende Kurse von Aktien, Rohstoffen oder Devisen (Euro, USD etc.). Mit dem Hebel kann man einstellen, um welchen Multiplikator man von den Kursschwankungen abhängig ist. Wenn sich eine Aktie um 5% erhöht, erhöht sich ein 10-faches Helbelzertifikat um 50%. Auf diese Weise kann man kurzfristig sehr viel Geld gewinnen oder verlieren. 

    Vorteile:

    • Wenig Kapital ist notwendig
    • Niedrigere Kosten, da man nicht die Aktien oder andere Wertpapiere kauft
    • Unglaublich hohe Renditen sind möglich

    Nachteile:

    • Je höher der Hebel, desto höher das Risiko
    • Ein Zertifikat kann auch komplett wertlos werden

    Eine gute Ergänzung in Ihrem Investment-Portfolio können Sachwerte sein. Das können Sammelkarten, Oldtimer und Bilder sein. Oft sind gewisse Kenntnisse erforderlich. Dafür gibt es aber sehr viele Nischen, die wenig Wettbewerb haben. Dadurch sind manchmal sogar sehr hohe Renditen möglich. Weiter…

    Gold ist krisensicher und sollte in keinem Anlagemix fehlen. Man kann das Gold selbst oder in einem speziellen Lager lagern. Alternativ kann man auch Gold-Zertifikate kaufen. 

    Vorteile:

    • krisensicher schon seit Jahrtausenden 
    • in Krisenzeiten erhöht sich oft der Wert

    Nachteile:

    • Solange man nicht verkauft, bringt es keine Einnahmen

    Die besten Tipps für die Geldanlage

    Grundsätzlich lohnt es sich nicht, an eine Geldanlage zu denken, solange man Schulden hat. Die Zinsen, die zum Abtragen der Schulden anfallen, sind in der Regel meistens höher, als die Rendite, die man mit den meisten Anlageformen erzielen kann. Daher sollte man zunächst bestehende Schulden abzahlen und dann an eine Gelanlage denken.

    Verhältnis von Risiko und Rendite

    Wenn man Geld anlegt, ist es dabei natürlich das Ziel, eine möglichst hohe Rendite zu erzielen. Dabei muss man jedoch auch beachten, dass solche Anlageformen, wie Aktien, die hohe Renditen ermöglichen, auch mit einem hohen Risiko verbunden sind. Man kann davon ausgehen, dass mit dem Risiko bei einer Anlage gleichzeitig auch die Rendite sinkt.

    Streuung der Geldanlagen schafft Sicherheit

    Bei einer weisen Anlagestrategie sollten Sie Ihr Kapital nicht in einer einzigen Anlageform anlegen. Während ein Teil auf dem Aktienmarkt bei einem höheren Risiko gute Renditen erzielen kann, ist es eine gute Idee, gleichzeitig einen anderen Teil des Kapitals sicher auf einem Festgeldkonto oder in Gold anzulegen.

    Panikverkäufe vermeiden

    Investiert man in Aktien, so muss man damit rechnen, dass es immer wieder zu Schwankungen kommt. Bei einer soliden Aktie wird sich der Kurs jedoch eventuell auch wieder nach oben wenden. Daher sollte man die Investition in Aktien auch als langfristig betrachten und vermeiden, auf Kursschwankungen zu heftig zu reagieren.