Derivate und Zertifikate

Investiert man in Derivate, so setzt man auf die richtige Einschätzung der futuristischen Entwicklung von Rohstoffen, Divisen oder Aktien. Die Gewinne können bei solchen Transaktionen sehr hoch ausfallen und auch schnell erfolgen. Dementsprechend sind jedoch auch die Risiken sehr hoch.

Zertifikate sind eine weitere Form des Handels mit Derivaten. Auf Grund des hohen Risikos sind solche Anlagen nur für versierte Investoren empfehlenswert und auch nur mit solchen Geldwerten, deren Verlust man verschmerzen kann.

Green Bonds – Die Anlage für Umweltbewusste

Green Bonds zeichnen sich durch eine spezielle Eigenschaft aus. Sie werden nur in solcher Projekte angelegt, die sich durch besondere Umweltfreundlichkeit und Klimafreundlichkeit auszeichnen, wie das beispielsweise bei einer Windkraftanlage der Fall ist. Die Anlagen gewähren eine relative Sicherheit und Sie können außerdem nachhaltiges Wirtschaften fördern.